Fortbildungsreihe "Systemisches Arbeiten"

Zielentwicklung und Training mit Jugendlichen nach dem Zürcher- Ressourcen-Modell (Methoden-Seminar)

Das ZRM® ist ein motivations- und neuropsychologisch fundiertes Selbstmanagement-Training. Es dient der Entwicklung von bedürfnisorientierten (und daher wirkungsvollen) Zielen und der schrittweisen Umsetzung dieser Ziele unter Zuhilfenahme innere und äußerer Ressourcen. Das Training eignet sich sowohl zur Arbeit mit Gruppen als auch mit einzelnen Jugendlichen. In diesem zweiteiligen Seminar werden der theoretische Hintergrund, die methodischen Werkzeuge sowie der praktische Ablauf des ZRM® vorgestellt.

 

Zweiteiliges Seminar am Freitag, 13.04. und Freitag 20.04.2018, jeweils 9 – 13 Uhr
Teilnehmerzahl (min. 8 / max. 12)

 

HINWEIS: Dieses Seminar kann im Rahmen der Modularisierten Fortbildung „Systemisch Arbeiten“ als  Methoden-Seminar angerechnet werden.

Diese Veranstaltung wird gerade nicht angeboten oder ist ausgebucht.

Veranstaltung anfragen