Seminar

Wege aus der Ohnmacht

Grundsätze und Möglichkeiten der traumapädagogischen Arbeit mit geflüchteten Jugendlichen

Die meisten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge waren in ihrem Heimatland oder auf der Flucht Traumata ausgesetzt. Um die Betroffenen adäquat zu unterstützen, benötigen pädagogische Fachkräfte spezifische Kenntnisse über die Entstehungsdynamik und Folgen von Traumata sowie über traumapädagogische Rahmenbedingungen, Grundsätze und Methoden.

 

 

Teilnehmerzahl (min. 12 / max. 18)

Diese Veranstaltung wird gerade nicht angeboten oder ist ausgebucht.

Veranstaltung anfragen