Workshop

Über die Bedeutung der emotionalen Entwicklung bei geistiger Behinderung/ Entwicklungsverzögerung – Workshop

Über die Bedeutung der emotionalen Entwicklung bei geistiger Behinderung/ Entwicklungsverzögerung – Workshop

Bei Menschen mit geistiger Behinderung oder an der Grenze dazu, ist nicht nur die kognitive Entwicklung beeinträchtigt, sondern auch die emotionale Entwicklung oft nicht vollständig abgeschlossen. Ich spreche also z.B. mit einem 30-jährigen Mann, der emotional auf dem Niveau eines Trotzkindes reagiert. Die Einschätzung des emotionalen Entwicklungsniveaus und entsprechendes Andocken ist also von hoher Bedeutung. Wir lernen an Beispielen ein Diagnosemodell aus dem holländischen Raum kennen, das in Deutschland von Fachkräften angewandt wird.

Teilnehmerzahl (min. 08 / max. 18)

Diese Veranstaltung wird gerade nicht angeboten oder ist ausgebucht.

Veranstaltung anfragen