Seminar

Persönlichkeitsstörungen verstehen – Zum besseren Umgang mit schwierigen Klient*innen

Wir alle kennen schwierige Klient*innen, die z.B. den inneren Satz „Für mich interessiert sich niemand wirklich.“ haben und aufgrund dessen ihr soziales Umfeld manipulieren. Auch wir geraten als Fachkräfte in solchen Fällen schnell in Verstrickungen. Wie lässt sich dies verhindern, wie können wir stattdessen eine arbeitsfähige Beziehung zu diesen Klient*innen aufbauen, wie können wir ggf. auch konstruktiv konfrontieren? Wir wollen verschiedene solcher Fälle besprechen sowie entsprechende Handlungswege ausloten, hierbei soll Humor als wichtige Ressource nicht zu kurz kommen.


Teilnehmerzahl (min. 8 / max. 15)

Diese Veranstaltung wird gerade nicht angeboten oder ist ausgebucht.

Veranstaltung anfragen